Für Lohnschutz – gegen Schwarzarbeit: Eine Präventionskampagne der AMKB

Mitteilung vom

5.6.2019

Jede Woche werden auf Baustellen im Kanton Basel-Landschaft Schwarzarbeit und Lohndumping festgestellt. Deshalb braucht es auch im Kanton Basel-Landschaft jeden Tag Kontrollen auf den Baustellen. Die Arbeitsmarktkontrolle für das Baugewerbe (AMKB) führt im Auftrag der Sozialpartner und des Kantons pro Tag fünf solcher Kontrollen durch.
» mehr lesen

Die AMKB hat am 5. Juni eine Präventionskampagne gegen Schwarzarbeit und Lohndumping initiiert. Regelmässige, durch die AMKB durchgeführte Kampagnen sind notwendig, um

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber vor Lohndumping zu schützen
  • für schweizerische wie ausländische Unternehmen gleiche Bedingungen zu schaffen
  • die Einhaltung der Gesamtarbeitsverträge zu garantieren.

Die AMKB steht für Lohnschutz – gegen Schwarzarbeit.

AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse! - Gesamtarbeitsverträge
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse! - Lohndumping
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse!
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse! - Gesamtarbeitsverträge
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse! - Lohndumping
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse!
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse! - Gesamtarbeitsverträge
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse! - Lohndumping
AMKB - Präventionskampagne - Gemeinsam schaffen wir gleich lange Spiesse!
Für Rückfragen steht Ihnen
Für Rückfragen stehen wir Ihnen
Cosima Thurneysen
unter Tel.
+41 61 575 10 20
oder
info@amkb.org
zur Verfügung.